Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

SITEMAP VIDEOTHEK UPGRADE 2014 START THEOGRAPHIE  MoT 00  MoT 01  MoT 02  MoT 03  MoT 04  MoT 05  MoT 06  MoT 07  MoT 08  MoT 09  MoT 10  MoT 11  MoT 12 A ZEITENWENDE  MoT 12 B HYPERBOLOIDE  MoT 13  MoT 14  MoT 15  MoT 16  MoT 17  MoT 18  MoT 19  MoT 20  Z I E L IMPRESSUM  THEOGRAMME  QUATERNITÄT  BONUS 

MoT 07

Wie klein ist Amor, das Liebes-Teilchen?

Der Schöpfergott, die das ALLES-NICHTS repräsentierende EINHEIT mit ihrer Spiegel-welt der Schöpfung und ihrem - aus dem Paradies vertriebenen, wissbegierigen Erdenwurm-Geschöpf Mensch - wollen einander spiegelgleich werden. Nicht einfach, diese Vorstellung. Und dennoch möglich, vorausgesetzt, die Spiegelbox der 5 Sinne macht ein Upgrade, oder bemüht sich wohl besser gleich um ein neues Programm zur Wahrnehmungs-Erweiterung.Das VITAO-Quantenfeld Q-1oxo1- macht deutlich, dass hier Spiegel-Symmetrie am Werk ist. Die Mitte OXO – also der Spiegel – entspricht einem Akt der Berührung, wobei diese Berührung in NULL einem Näherkommen entspricht, welches im Grunde genommen weder Kontakt ist - noch kein Kontakt. Das mag widersprüchlich klingen. Erinnern wir uns an die unsichtbare Null, welche als Rotations-Spiegeldynamik zu verstehen ist. Denn da bewegt sich, dreht sich „Etwas“ so rasant, dass es nicht mehr wahrgenommen werden kann. Und doch ist es „Etwas“, nämlich das kleinste vorstellbare Teilchen des Mikrokosmos, welches sich im Grössten des Makrokosmos spiegelt – oder besser noch, dessen Mittelpunkt in Anspruch nimmt. INNEN-EINS und AUSSEN-EINS – Zentrum und Peripherie – Kern und Hülle berühren sich im Schnittpunkt wahrnehmender Intelligenz - unserem 3. Auge. Beide sind EINS wie das gedrillte Gummiband, welches eingangs beschrieben wurde und mittels des Drillens einen Berührungs-Akt vollzogen hat. Solange durch den Drill die fixe Idee von Getrenntheit regiert – ist die Vorstellung von Trennung angesagt. Und die hat solange Bestand und subjektive Wahrheitskraft, wie die Wahrnehmung eingeschlossen ist in der Spiegel-Box der verkümmerten 5 Sinnes-Wahrnehmungen. Das Ego-Zentrum trennt das Wahrhaftige in ein INNEN und AUSSEN ohne verbindende MITTE. Vielmehr lebt diese aus der Balance geratene Mitte ein verkrustetes, verschlossenes, abgekapseltes Eigenleben, das verlernt hat auszubrechen aus diesem Kerker. Und nicht selten wirft es seinem Schöpfer vor, ungerecht behandelt zu werden, wenn es überhaupt noch auf der Suche ist und nicht schon schicksalsgebeutelt in Selbstmitleid versunken.Was hält Abstand - und ist berührende Nähe zugleich? Was trennt in dem es verbindet und sorgt doch für Unzertrennlichkeit, solange man es nicht versklaven will. Es ist das, was die Physik Affinität nennt und in der Poesie unserer Gedankenwelt sich als LIEBE artikuliert? Es differenziert und überbrückt zugleich. Es ist der universale Klebstoff der Dunklen Energie in dem das Licht seine Freiheit findet. Es ist das, was die Balance sucht im Wechselspiel der Individual-Seele mit dem Kollektiv der schöpferischen Intelligenz. Es ist das Gesetz der EINHEIT in VIELHEIT, das jeder Zelle innewohnt – wenn es auch tief im Verborgenen ruht und darauf wartet, erlöst zu werden…

Grenzen der Wahrnehmung 2-6

M a u s k l i c k v e r g r ö s s e r t d i e T h e o g r a m m e !

MASTER OF THEOGRAPHIE MOT 07

Vom universalen Klebstoff "Liebe" ...

D E R S C H L Ü S S E L Z U R R E I C H E N W E L T D E S S C H Ö N E N , G U T E N & W A H R E N . . .





AKADEMIE FÜR HUMANWISSENSCHAFTEN & GEISTESBILDUNG